Aromatherapie

(=Teil der Phytotherapie)

Bei der Aromatherapie arbeite ich mit ätherischen Ölen. Diese werden auch als die Seele der Pflanze bezeichnet.

Nicht ohne Grund, denn in der Aromatherapie haben wir nicht nur die kostbaren Inhaltsstoffe der Pflanzen, sondern auch ihren DUFT.
Der Duft der Pflanzen allein kann schon zur Heilung beitragen. Denken Sie nur an Lavendell oder Rosmarin, um nur zwei von vielen zu nennen.

Eine Massage mit hochwertigen Ölen ist ein Geschenk an die Gesundheit, das gar nicht hoch genug geschätzt werden kann. Hier verbindet sich die heilende Kraft der Berührung mit den spezifischen Eigenschaften der jeweiligen pflanzlichen Essenz. Genießen Sie dabei den herrlichen Duft des kostbaren Rosenöles oder Weihrauchs, der aus gutem Grund in fast allen Religionen großen Zuspruch hat.

Kinder lieben andere Düfte als Erwachsene. Männer bevorzugen andere Öle als Frauen.

Die Wirkungen der ätherischen Öle sind unter anderem*:

  • adstringierend (zusammenziehend, das Gewebe straffend)
  • analgetisch (schmerzstillend)
  • antibiotisch u. antiseptisch
  • antidepressiv
  • antifebril (fiebersenkend)
  • antispasmodisch (krampflösend)z. B.. bei Uterusspastiken; zu denken ist hier v. a. an die monatliche mitunter sehr schmerzhafte PMS-Symptomatik(= Prämenstruelles-Syndrom, wie Schmerzen oder Spannungen, ebenso Gereiztheit uvm.)
  • antitoxisch (entgiftend. Nicht als Notfallmedizin bei Vergiftungen einsetzen!)
  • antiviral
  • cholerisch (den Gallefluß anregend)
  • deodorierend
  • diuretisch (harntreibend)
  • expektorierend (auswurffördernd) aber auch
  • Husten stillend
  • Fungizid (Pilze bekämpfend)
  • hepatisch (leberstärkend)
  • Hypo- und hypertonisch (Blutdruch
  • senkend oder steigernd) natürlich nur in begrenztem Rahmen!
  • immunisierend (die Abwehrkräfte steigernd)
  • geistig anregend
  • nervenstärkend oder beruhigend (sedativ)
  • und vieles mehr

Behandelt wird außerdem über Inhalationen, Umschläge, Salben u. v. a.

Immer individuell auf Sie und Ihre Gesundheit abgestimmt.

Auch hier gilt wieder: kein sorgloser Umgang mit den ätherischen Ölen! Auch sie haben Neben- und Wechselwirkungen über die Sie der Therapeut Ihres Vertrauens aufklären kann.

Bei weiteren Fragen stehe ich Ihnen gern persönlich, telefonisch oder per Mail zur Verfügung.

* Die Wirkungen sind im Prinzip die selben, wie in der Pflanzenheilkunde, ABER die Anwendung ist anders und dadurch hat die Pflanze selbst oft eine – wenn auch manchmal geringfügig andere Wirkung. Bitte klären Sie dies VOR der Anwendung mit Ihrem Therapeuten ab!

Hier finden Sie mich:

Heilpraktikerin Astrid Heckl
Naturheilpraxis

Flurweg 1
84164 Moosthenning

Telefon: 08731 / 80 699 75
Mobil: 0173 / 35 29 526

„Gesundheit ist nicht Alles, aber ohne Gesundheit ist alles Nichts (wert)“

Schopenhauer